ENGL-BIKEs
Technik & Design

Cruiser fahren macht höllisch viel Spaß,
aber Bobber fahren noch viel mehr.
Suzuki Intruder C800c.
So, der Cruiser ist jetzt zum Bobber umgebaut! Siehe Umbau!!!






Weiter unten wie das Fahrzeug noch im Juni 2020 ausgesehen hatte.

TÜV war beim  Suzuki Cruiser im Mai ohne Probleme. Auspuff, Lenker und Blinker mit Prüfzeichen hat gepasst. Der Stahlrahmen für die Tragfähigkeit für den Sozius Sitz wurde unter dem Heckfender nicht verändert. Gekürzter Frontfender war ok. Der Sozius Sitz wird nur bei bedarf aufgeschraubt. Lackierung helles Silber, Flammen sind Aufkleber und können leicht entfernt werden.

  • 20200516_174709
  • 20200516_174631
  • 20200516_182454
  • 20200516_174621
  • 20200516_174641
  • 20200516_174656
  • 20200516_174609
  • 20200516_174553
  • 20200516_174256
  • 20200516_174310
  • 20200516_174437
  • 20200516_174339

Ein silbernes Fahrzeug mit viel Chrom und Weißwandreifen, sieht einfach toll aus und sieht man selten. Ganz wenig schwarz, also eben mit Weißwandreifen sieht das extrem besser aus als mit schwarzen Reifen. Da hatte ich sehr viel mit Fotomontage experimentieren müssen bevor ich mich auf ein endgültiges Design festlegen konnte.

Breiter Butterfly-Lenker, veränderter Fender vorne und hinten und natürlich der neue Auspuff mit geilem Sound.
Ach ja, die NAVI Halterung wurde erneuert.


Weiter unten ist das Motorrad mit dem alten Design zu sehen 

Auf meiner Suzuki habe ich Spaß pur. Da haben schon viele die Augen verdreht, wenn ich sportlich vor ihnen wegfahre. Eh, wie geht das denn? Wenn das Bike bei starken Straßenunebenheiten hinten eintaucht, sollte man unbedingt entspannt bleiben. Das verhalten zu anderen Straßenmodellen ist doch etwas anders. Aber gerade das ist ja der Spaß mit einem Cruiser. Das Motorradgewicht liegt bei 270 Kg, mit mehr Hubraum (mehr Gewicht) wollte ich nicht fahren. Die 800er ist für mich besser auf der Straße zu fahren als z.B. eine mit einem 1800er Motor.